Todesursache: Manina Ferreira erlenbach von RBB ist Tod

Deutsche TV-Moderatorin im Alter von 54 Jahren gestorben – Sie war kurz davor noch bei einer Weihnachtsfeier

 Inzwischen vermelden auch RBB und n-tv den Tod von Manina Ferreira-Erlenbach. Bei beiden Sendern war sie als TV-Moderatorin tätig. „Ferreira-Erlenbach war 2015 aus Krankheitsgründen aus dem rbb ausgeschieden“, erinnert der RBB. Den Berichten zufolge wurde sie nur 54 Jahre alt.

Einen Tag vor Heiligabend hörte ihr Herz auf zu schlagen Nach gut einer Stunde Warten habe sie schließlich die Polizei und die Feuerwehr gerufen. Diese stellten fest, dass Licht in der Wohnung brannte und öffneten daraufhin gewaltsam die Eingangstür. Wohl jeder vor Ort ahnte, es ging um Sekunden. Trotz der Eile: Manina Ferreira-Erlenbach war nicht mehr zu retten. Als Todesursache soll laut Aussagen des Fernsehsenders n-tv Herzversagen feststehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.