Bloß nicht!: Diese Lebensmittel gehören nicht in die Mikrowelle

Quelle vollständig Lesen

Video

Für die meisten von uns ist die Mikrowelle der Freund und Helfer in der Not. So schön es ist, frisch für sich und die Lieben zu kochen, so herrlich komfortabel ist es, dass man manche Dinge einfach nur in die Mikrowelle stellen muss, um etwas Leckeres auf den Tisch zu bringen. Doch Vorsicht: Manche Lebensmittel dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle. Vor allem diese sechs haben dort wirklich nichts zu suchen:

1. Fleisch

Rohes Fleisch in der Mikrowelle ist ein absolutes No-Go. Während ihr gekochtes, gegrilltes oder gebratenes Fleisch natürlich in der Mikrowelle aufwärmen könnt, hat rohes Fleisch in der Mikrowelle nichts, aber auch gar nichts zu suchen. Der Grund dafür ist ganz einfach: In dem Gerät wird es nicht gleichmäßig erhitzt. Die Gefahr, dass das Fleisch noch roh oder nicht ausreichend erwärmt ist, ist groß. Das bietet den optimalen Nährboden für Bakterien. Und die wollt ihr garantiert nicht auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.