Emily Ratajkowski teilt traurige Botschaft: „Mehr als ein Körper“

Quelle vollständig Lesen

Emily Ratajkowski ist als internationales Model bekannt. Ihr Aussehen ist ihr Kapital – mit ihrer Schönheit und ihrer trainierten Figur verdient sie Geld. Für viele Fans wirkt das Model damit zu perfekt, um wahr zu sein. Daher gewöhnte sich Emily Ratajkowski an, ein Bild von sich als 14-Jährige zu zeigen.

Lange Haare, vom Winde verweht, ein schlanker Körper, der die Rundungen einer Frau aufweist: Keine Frage, Emily Ratajkowski sah auch schon als Teenager aus wie ein waschechtes Model. Damit wollte die junge Frau beweisen, dass wirklich alles an ihr echt sei. Ein Fehler, den Emily Ratajkowski rückblickend bereut.

Emily Ratajkowski will Teenager warnen

Über diesen Schritt ärgert sich das Model heute, denn an ihrem Körper ist noch immer nichts gemacht – er sollte jedoch eigentlich gar keine Rolle spielen.

„Ich war auf diesem Bild einfach ein Kind und ich wünschte, die Welt hätte mein 14-jähriges Ich darin bestärkt, mehr als ein Körper zu sein“,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.