Kerstin Ott: Verzweifelter Hilferuf auf Instagram – wer kann helfen?

Quelle vollständig Lesen

„Wir haben uns mehr als verliebt in Dich und nun sollst du ganz einfach nicht mehr da sein? Ich bin so traurig, dass du nicht bei mir bist.“ – mit diesen emotionalen Worten hat sich Sängerin Kerstin Ott auf Instagram an die Öffentlichkeit gewandt. Der Schlagerstar ist der Verzweiflung nahe. Jetzt ist sie auf die Hilfe Fremder angewiesen.

Was ist passiert?

Es geht um Kater Butschi: Kerstins geliebter Stubentiger ist vermisst – seit Tagen ist der arme Butschi nicht nach Hause gekommen. Und Butschi ist in Gefahr: „Er könnte unterzuckert sein und deshalb orientierungslos werden und nicht mehr zurück finden“, schreibt Kerstin in ihrem aktuellen Such-Aufruf bei Instagram.

Normalerweise käme der Kater nach wenigen Stunden wieder nach Hause, doch nun ist er bereits seit Samstag vermisst! Die Sängerin appelliert an alle Menschen in ihrer schleswig-holsteinischen Heimat rund um Heide, die Augen offen zu halten und Butschi zu finden.

Emotionale Worte von Kerstin Ott

Unter einem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.