voXXclub: In Brasilien fühlen sie sich wie die Backstreet Boys

Quelle vollständig Lesen

Mit ihrem Wiesn-Hit „Rock mi“ feierten voXXclub 2013 einst ihren großen Durchbruch. Mittlerweile ist die Band auch international bekannt. In China und Brasilien können Michael Hartinger (37), Stefan Raaflaub (39), Florian Claus (37), Korbinian Arendt (42) und Christian Schild (33) an manchen Orten ohne Bodyguards keinen Fuß auf die Straße setzen. „Es ist total komisch, weil man das selbst nicht richtig einordnen kann“, erzählt Christian Schild im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.

„Die Bodyguards sind ja nicht da, damit uns nichts passiert, denn Angst habe ich noch nie gehabt“, sagt der Sänger. „Sie sind da, damit wir schneller beziehungsweise überhaupt an unser Ziel, sprich auf die Bühne, kommen. Die Fans würden uns ewig aufhalten und in Beschlag nehmen.“ Für Stefan Raaflaub ist es „eine spannende Erfahrung“. „Für ein, zwei Wochen ist das sehr aufregend, aber ich bin dann tatsächlich auch wieder froh, wenn ich zurück in Deutschland bin. Dort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.