Netflix-Star Daisy Coleman stirbt mit 23 Jahren

Netflix-Star Daisy Coleman stirbt mit 23 Jahren

Daisy Coleman, Star des Netflix-Dokuments ‚Audrie & Daisy‘, ist mit 23 Jahren tot

Daisy Coleman, eines der Themen der Netflix-Dokumentation „Audrie & Daisy“ aus dem Jahr 2016, ist laut ihrer Mutter Melinda am Dienstag durch Selbstmord gestorben. Coleman war 23 Jahre alt.

Colemans Leiche wurde gefunden, nachdem ihre Mutter die Polizei gebeten hatte, einen Sozialcheck durchzuführen. „Audrie & Daisy“ beschrieb die Erfahrungen von Coleman und Audrie Pott mit sexuellen Übergriffen und wie ihre Familien mit dem Trauma und der anschließenden Ablehnung von Colemans Gemeinschaft fertig wurden. Der Film unter der Regie von Bonni Cohen und Jon Shenk wurde beim Sundance Film Festival 2016 uraufgeführt.

„Meine Tochter Catherine Daisy Coleman hat heute Abend Selbstmord begangen. Wenn Sie Verrückte / Nachrichten und Beiträge gesehen haben, habe ich die Polizei angerufen, um nach ihr zu sehen “, schrieb Melinda auf Facebook . „Sie war meine beste Freundin und tolle Tochter. Ich denke, sie musste es so aussehen lassen, als könnte ich ohne sie leben. Ich kann nicht Ich wünschte, ich hätte den Schmerz von ihr nehmen können! Sie hat sich nie von dem erholt, was diese Jungs ihr angetan haben und es ist einfach nicht fair. Mein kleines Mädchen ist weg. „

Coleman wurde im Januar 2012 auf einer Party in Maryville, Missouri, vergewaltigt, als sie 14 Jahre alt war. Ihr Täter wurde nie verurteilt. Sie wurde online und in der Schule nach der Vergewaltigung belästigt, was landesweite Schlagzeilen machte.

Pott wurde im September 2012 in Saratoga, Kalifornien, angegriffen. Sie starb nur 10 Tage später durch Selbstmord.

Coleman besuchte das Missouri Valley College und gründete auf ihrer Plattform SafeBAE, eine Organisation, die sich der Beendigung sexueller Übergriffe von Schülern der Mittel- und Oberstufe widmet. Die Organisation hilft Überlebenden auch, mit ihren Erfahrungen umzugehen.

My daughter Catherine Daisy Coleman committed suicide tonight. If you saw crazy / messages and posts it was because I…

Posted by Melinda Moeller Coleman on Tuesday, August 4, 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.